Produktfoto

Was Sie über Bier am Messestand wissen müssen

In Bayern gilt Bier als Grundnahrungsmittel. Als Genussmittel, als das typische Feierabendbierchen, zum Anstoßen eines erfolgreichen Messetages mit Ihrer Standcrew, oder auch zum Feiern eines neuen Firmenerfolges/Kundenabschlusses. Bier passt zu allen Anlässen und für jeden Geschmack bieten wir die passende Sorte an. Von Hellem zu Weißbier bis zu Pils oder doch ausgefallenere Sorten wie Pale Ale.
Es gibt zwei Varianten, wie wir Ihnen ein Helles Bier anbieten können: einfach lässig aus der Flasche oder doch typisch aus dem Fass gezapft? Wählen Sie die für Sie passende Möglichkeit!

Bei Bier geht’s eben um die Wahl von Flasche und Fass:
- Flasche: einfachere Logistik und Ausgabe
- Fass: für den Gast das größere Erlebnis, mit der korrekten Handhabung von Zapfanlage + Kohlensäureflasche + Kühlung des Fass über Nacht aber aufwendiger

Produktfoto

Flaschenbier

Einfach lässig aus der Flasche Bier trinken? Ja! Insbesondere der Plopp-Verschluss einiger Flaschen, macht das Öffnen zu einem auflockernden Moment und sorgt für auflockernde Stimmung. Das Bier kann direkt aus der Flasche getrunken werden und somit wird kein Platz für Biergläser oder weiteres Bieranzapfequipment benötigt. Einzig und allein die gekühlte Flasche bringt den Genuss.

Produktfoto

Gezapftes Bier

Ein Highlight auf jedem Messestand. Wir empfehlen unsere Zapfanlagen für jeden, der Spaß am Bierausschank und Bier zapfen hat aber auch das richtige Händchen für Technik hat. Eine Zapfanlage besteht aus einer Kohlensäureflasche, einen Durchlaufkühler und natürlich dem Bierfass. Diese drei Elemente werden miteinander durch Schläuche verbunden und der Kühler am Stromnetz angeschlossen. Generell gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten an Zapfanlagen. Auftisch- und Untertischanlagen.
Eine Untertisch-Zapfanlage unterscheidet sich nur durch folgenden Punkt von einer Auftischanlage: Der Zapfhahn ist nicht beim Wasserkühler direkt montiert, wie bei einer Auftischanlage, sondern dieser wird separat auf der Theke montiert.
Ein einmaliger Anschluss der Anlage wird von unserer Logistik am Stand vorgenommen. Die Handhabung ist allerdings nicht so leicht und beim Gebrauch muss einiges beachtet werden. Entscheidend für das perfekt gezapfte Bier sind:
- Platzbedarf für Aufbau und Montage der Zapfanlage inkl. ausreichender Luftzufuhr des Wasserkühlers (Good to Know: Sonst droht Überhitzung der Anlage)
- Kühlmöglichkeiten des Fasses (Good to Know: Es kommt nur Schaum aus der Zapfanlage, wenn das Bierfass nicht vorgekühlt ist.)
- Perfekter Druck über die Zapfanlage. Die Druckanzeige auf der Anlage muss durchgehend überprüft werden (Good to Know: Ansonsten kann es zu unregelmäßigen Bierfluss und erhöhter Schaumbildung kommen, als Faustregel sind 2 bar ein guter Wert.)
- Die passenden Biergläser
- Waschbecken am Stand
- Spaß am Bierzapfen

Array ( [sprache] => 1 [sid] => 3b6c1fdb0a3c507c7128fff5e8e24f14 [merkliste] => Array ( ) [preis_gruppe] => preis_Messe )

Bitte beachten Sie

Wir verwenden Cookies. Einige davon sind technisch notwendig (z.B. für den Warenkorb), andere helfen uns, unser Angebot zu verbessern und Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten. Diese sind folgende optionalen Cookies:

Google Analytics: Tracking und Analyse, Google Tag Manager: Sonstiges

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.